Preise?

Nein, an dieser Stelle soll niemand etwas bezahlen. Gemeint sind andere Preise. Solche, die ich in den vergangenen Jahren für meine Produktionen entgegennehmen durfte.


Zuletzt, im November 2009, gab es für meine Radiosendung "Die Jörg-McFly-Show" den 1. Platz bei der Hörmöwe, dem Radiopreis der Offenen Kanäle Schleswig-Holstein und des Hamburger Stadtsenders TIDE 96.0
Die Sendung gewann in der Kategorie "Moderation/Aircheck", in der es um die Präsentation und gestalterische Umsetzung von Hörfunksendungen geht.


Vielen Dank an die Jury.....

 

Jörg Lotze mit den Hörmöwe-2009-Juroren Dr. Michael Beuthner von der Hamburg Media School (Mitte) und Artur Fischer-Meny von der Hanse Broadcast-Hörfunkagentur (links). Nicht im Bild die Jury-Mitglieder Anne Abel (Medienrat der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein MA HSH) und Martina Keller, freie Feature-Autorin für Hörfunk und Print. Foto: Schöll

 


artikel-ueber-moderator-joerg-lotze.pdf [214 KB]
hoermoewe-2009-dlz.pdf [1.935 KB]
index.html [194 Bytes]
w2dpluginfsprefix.php [58 Bytes]

 

 

2004 Jeweils 2. Platz in den Kategorien Freistil (für produzierte Jingles) und Aircheck (für eine Live-Moderation)

 

 

 

2003 3. Platz in der Kategorie Freistil (für eigenproduzierte Jingles und Comedy-Beiträge)

 


Nach oben

 

NEWS

  |  

Impressum

  |  

So erreichen Sie mich

  |  

NEWS

  |  

Impressum

  |  

So erreichen Sie mich

  |  

Sie sind hier:  >> Lob & Preis